Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf
Lehrmann.wf

Navigation

Suchen

Auf die große Hitze folgten die Gewitter

Nachdem man zunächst bis weit in den Juni dieses Jahres fast schonm meinen konnte, mit dem Sommer 2015 wird es wohl so wirklich nichts mehr, machten die letzten Junitage und der Anfang des Juli dem Begriff "Hochsommer" alle Ehre.

So steigerte sich die an meiner Wetterstation gemessene Tageshöchsttemperatur in der vergangenen Woche von Tag zu Tag und erreichte schließlich am Samstag, dem 5. Juli den bisherigen Jahreshöchstwert von beachtlichen 38,4 °C. An diesem Abend blieben die für die wolfenbütteler Gegend angekündigten Unwetter zwar aus, dafür kam es dann am Sonntagabend aber umso heftiger, was den Feuerwehren in Wolfenbüttel und Umgebung dann auch einiges an Arbeit bescherte. Am Standort meiner Wetterstation hielt sich das dann aber doch noch alles in Grenzen, es kamen bei dem Gewitter 15 Liter auf den Quadratmeter Regen zusammen, und als höchste Windgeschwindigkeit konnte ich 7 Beaufort messen. Bemerkenswert ist dabei auch der regelrechte Temperatursturz von 35 °C auf 20 °C während des Gewitters.

Die folgende Abbildung zeigt den Temperaturverlauf und die Niederschlagsmengen vom 01. Juli 2015 bis zum 07. Juli 2015:

 

Wetter 0107 07072015


Temperaturverlauf und Niederschlagsmengen vom 01. bis 07. Juli 2015

 

Gestern kam es dann zu erneuten gewittrigen Niederschlägen, die aber deutlich schwächer ausfielen.

Fortsetung folgt...

 

viele Gruesse

 

Der Frühling 2015 ist endlich da

Nachdem sich das Wetter nach dem milden und im Flachland sehr schneearmen Winter im März dann noch einmal recht kühl und kurz vor dem Osterfest noch einmal sehr nass und ordentlich stürmisch wurde, kommt der Frühling jetzt mit großen Schritten voran und bescherte uns in der vergangenen Woche schon sommerliche Temperaturen mit fast bis zu 25 °C:

Aussentemperatur 15 21 04 2015

An meiner Wetterstation gemessene Temperatur

 

Bei dem klaren, sonnigen Wetter zur Zeit sind die Nächte allerdings noch sehr kalt und die Temperatur bewegt sich gefährlich nahe an den Gefrierpunkt heran - empfindliche Pflanzen sollte man also besser noch nicht aus dem "Winterquartier" holen und lieber noch ein paar Tage abwarten. Draußen in der Natur und im Garten kann man jetzt förmlich zusehen, wie die Bäume, Sträucher und Blumen aus der "Winterstarre" wieder erwachen und uns ihre herrliche Blütenpracht zeigen.


Sta 2015 04 18 9999 8

 Hahnenfuß in voller Blüte

 Der Wetterumschwung Richtung Frühling erfolgte hier in der wolfenbütteler Gegend pünktlich zum Osterfest, so dass nach den sehr stürmischen Tagen davor auch die Osterfeuer wie geplant stattfinden konnten.
In Wendessen war das diesjährige Osterfeuer auch wieder sehr schön und eine gut besuchte Veranstaltung, auch wenn der Boden rund um das Feuer durch den Regen der vorherigen Tage noch sehr "tiefgründig" war und anschließend zuhause erst einmal Schuhe putzen angesagt war ;o)

Sta2015 0404 200302

Das wendessener Osterfeuer 2015

Ich wünsche schon mal viel Spaß beim Ansehen der Fotos in der Galerie weiter unten auf dieser Seite!


viele Gruesse